Datenschutzpolitik

Schutz personenbezogener Daten

TWIINS bemüht sich um die Gewährleistung des Datenschutzes bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und möchte beim Umgang mit unseren Kunden und Benutzern größtmögliche Transparenz walten lassen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, um klar darzustellen, wie wir die Daten der Personen, die uns kontaktieren und/oder Produkte und/oder Dienstleistungen von unserem Unternehmen benötigen, sammeln, nutzen und speichern. Außerdem möchten wir Sie über Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten informieren.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Firmenname: SIRENIS SERVICE, S.L. (im Folgenden) St-IdNr.: B07910185.
Anschrift: C/ Des Cubells, 32 – 07800 Ibiza (Illes Balears, Spanien).
Handelsregister von Ibiza.- Folio: 133, Band: 79, Blatt: IB-3834.
Telefon: +34 971 312 512.
E-Mail: lopd@sirenishotels.com
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir über einen Datenschutzbeauftragten (DSB) verfügen, der die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen überwacht.
Kontaktdaten des DSB: C/ Des Cubells, 32 – 07800 Ibiza (Illes Balears, Spanien) – dpd@sirenishotels.com

INFORMATION UND ZUSTIMMUNG

Durch die Lektüre der vorliegenden Datenschutzerklärung wird der/die Betroffene/Benutzer/in über die Art und Weise informiert, auf die TWIINS personenbezogene Daten einholt und verarbeitet, die über die Webseite www.theibizatwiins.com (nachfolgend die „Webseite“) sowie über die App von TWIINS (nachfolgend die „App“) bereitgestellt werden, sowie die über die Webseite übermittelten Verbindungs- und Navigationsdaten und weitere Daten, die zukünftig TWIINS im Rahmen der Gefälligkeitsgarantie oder eines anderen berechtigten Mittels zur Verfügung gestellt werden können.
Der/die Betroffene/Benutzer/in muss diese Datenschutzerklärung aufmerksam lesen, die wir so klar und einfach wie möglich formuliert haben, um ihr Verständnis zu vereinfachen, und aus freien Stücken erklären, ob er/sie seine/ihre personenbezogenen Daten, oder diejenigen Dritter, TWIINS zur Verfügung stellen will.

Durch das Ausfüllen jedweden Formulars und durch den Klick auf das Kästchen „Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung“ erklärt der/die Benutzer/in, dass er/sie die vorliegende Datenschutzerklärung gelesen hat und der Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zu den angegebenen Zwecken eindeutig zustimmt.

INFORMATIONEN ZU DEN VERSCHIEDENEN ARTEN DER VERARBEITUNG:

A.- VERARBEITUNG von KUNDENDATEN (Gäste)

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bei TWIINS verarbeiten die personenbezogenen Daten, die uns von unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden, hauptsächlich zu den folgenden Zwecken:

  • Verwaltung der vertraglich vereinbarten Beherbergungsleistungen: abgeschlossene Buchungen, einschließlich Änderungen und/oder Stornierungen, sowie gegebenenfalls die Bearbeitung von Zahlungen und die Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche sowie gegebenenfalls die Bereitstellung der Leistungen von Restaurants, Cateringdienstleistungen und Planung von Veranstaltungen.
  • Versand von Mitteilungen zu informativen und/oder gewerblichen Zwecken über unsere Produkte und/oder Dienstleistungen mit elektronischen und/oder konventionellen Mitteln.
  • Durchführung und Verarbeitung von Qualitätsumfragen zur Evaluierung der Zufriedenheit mit den Dienstleistungen, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden.
  • Interne Verwaltung von TWIINS, Buchhaltung und Steuerwesen.
  • Verwaltung im Zusammenhang mit den Teilhabern (ULC).
  • Bearbeitung eventueller Beschwerden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Daten werden so lange gespeichert, wie eine geschäftliche Beziehung besteht. Darüber hinaus werden sie so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen notwendig ist, wobei stets die entsprechenden Verjährungsfristen eingehalten werden. In allen Fällen werden die Daten mit den erforderlichen Schutzmaßnahmen gespeichert.

Mit welcher Legitimierung verarbeiten wir Ihre Daten?

  • Erfüllung eines Vertrags: Bereitstellung der angefragten
  • Dienstleistungen und Aufnahme in das Programm SIRENIS FRIENDS sowie gegebenenfalls das Management von Beziehungen mit den Teilhabern (ULC).
  • Einhaltung der rechtlichen Vorschriften: Verwaltungsaufgaben.
  • Legitimes Interesse des/der Betroffenen: Übermittlung geschäftlicher Informationen, Übermittlung von Qualitätsumfragen und Bearbeitung von Beschwerden.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

  • Plattformen für die Übermittlung von Werbung mit elektronischen Mitteln, mit dem Ziel einer sicheren Übermittlung und dem Sammeln statistischer Daten.
  • Gegebenenfalls Banken und Sparkassen und die Finanzverwaltung sowie die Polizei, um rechtlichen Pflichten nachzukommen.
  • Betreiber von Hotels, die zu der Unternehmensgruppe GRUPO SIRENIS gehören, beteiligte Gesellschaften oder die Unternehmensgruppe selbst, ausschließlich zu internen Verwaltungszwecken sowie für den Versand von Werbebotschaften.

Findet ein Datenversand in Drittländer statt?

Es ist eine Übermittlung von Daten an Dritte vorgesehen (Unternehmen, die zur Unternehmensgruppe GRUPO SIRENIS gehören, deren Muttergesellschaft MATUR, S.L. mit der St-IdNr. B070029465 ist), mit den entsprechenden Garantien, einschließlich derer, die sich aus Standardklauseln für die internationale Datenübermittlung der Europäischen Kommission ergeben. Zweck ist die interne Verwaltung der Unternehmensgruppe sowie die Übermittlung von Werbebotschaften.

Wie sammeln wir Ihre Daten?

Die personenbezogenen Daten, die wir von TWIINS verarbeiten, stammen von der betroffenen Person oder von ihrem gesetzlichen Vertreter.

Folgende Datenkategorien können Gegenstand der Verarbeitung sein:

  • Postanschriften und elektronische Adressen.
    Gewerbliche Informationen.
  • Identifizierungsdaten, Kontaktdaten, Daten zu Präferenzen und persönlichen Eigenschaften.
  • Wirtschaftliche Daten und Bankdaten, Kartendaten, die zur Zahlungsabwicklung bei der Buchung oder zur Absicherung der Zahlung sowie zur Zahlung des Aufenthalts und damit verbundener
  • Dienstleistungen benötigt werden.
  • Daten im Zusammenhang mit dem Treueprogramm SIRENIS FRIENDS.
  • Daten zur Geolokalisierung mit Zustimmung, nur bei Nutzung der APP.
  • Gegebenenfalls Gesundheitsdaten zu Personen, die eine Beschwerde erheben.

B.- VERARBEITUNG der NUTZUNG des BILDES von PERSONEN

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir von TWIINS verarbeiten die Bilddaten zu dem Zweck, unsere Dienstleistungen und Veranstaltungen zu bewerben und Marketing-Kampagnen auf sozialen Netzwerken und im Internet durchzuführen. Gegebenenfalls außerdem für den Versand von Werbebotschaften über unsere Aktivitäten, Veranstaltungen und Dienstleistungen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Daten werden von dem Zeitpunkt an gespeichert, zu dem der Benutzer seine Zustimmung gibt, bis er diese Zustimmung zurückzieht.

Mit welcher Legitimierung verarbeiten wir Ihre Daten?

Ausdrückliches Einvernehmen des/der Betroffenen: Verwendung von Fotos und Videos, in denen das Bild der betroffenen Person zu sehen ist.
Darüber hinaus informieren Sie darüber, dass die Bilder bei Erteilung der Zustimmung auf der Webseite des Unternehmens, in sozialen Netzwerken sowie mit jedweden Mitteln veröffentlicht werden können, die das Unternehmen für geeignet erachtet, um ihre Aktivitäten, Veranstaltungen und Dienstleistungen zu bewerben.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten können auf der Webseite des Unternehmens und/oder in sozialen Netzwerken veröffentlicht und an Unternehmen der Gruppe GRUPO SIRENIS (und angeschlossene Unternehmen) weitergegeben werden, um die Unternehmensgruppe zu bewerben.

Findet ein Datenversand in Drittländer statt?

Es ist eine Übermittlung von Daten an Dritte vorgesehen (Unternehmen, die zur Unternehmensgruppe GRUPO SIRENIS gehören, deren Muttergesellschaft MATUR, S.L. mit der St-IdNr. B070029465 ist), mit den entsprechenden Garantien, einschließlich derer, die sich aus Standardklauseln für die internationale Datenübermittlung der Europäischen Kommission ergeben.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Identifizierungsdaten und Bilder.

C.- VERARBEITUNG von KONTAKTDATEN über das ONLINE-FORMULAR

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bei TWIINS verarbeiten die Daten, die die betroffenen Personen uns zur Verfügung stellen, um ihre Anfrage zu bearbeiten und ihnen Informationen zu unseren Aktivitäten und Dienstleistungen bereitzustellen und gegebenenfalls unseren Newsletter zu senden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Daten werden so lange gespeichert, bis der/die Betroffene ihre Löschung beantragt, wobei die entsprechenden Verjährungsfristen eingehalten werden. Währen dieses Zeitraums werden die Daten mit den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen gespeichert.

Mit welcher Legitimierung verarbeiten wir Ihre Daten?

Ausdrückliche Zustimmung des/der Betroffenen durch Markierung des Auswahlkästchens, das zu diesem Zweck im unteren Teil des Online-Formulars vorgesehen ist.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Findet ein Datenversand in Drittländer statt?
Ein Versand von Daten in Drittländer ist nicht vorgesehen.

Wie sammeln wir Ihre Daten?
Die personenbezogenen Daten, die wir von TWIINS verarbeiten, stammen von der betroffenen Person oder von ihrem gesetzlichen Vertreter.

D.- VERARBEITUNG der Daten von BESUCHERN der EINRICHTUNGEN

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir von TWIINS führen eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch, um zu registrieren, wer Zugang zu unseren Einrichtungen erhält, und die Informationen festzuhalten, die ihnen zur Verfügung gestellt wurden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Für eine Dauer von vier Jahren.

Mit welcher Legitimierung verarbeiten wir Ihre Daten?

Legitimes Interesse des Verantwortlichen: Registrierung und Verwaltung von Besuchen in den Einrichtungen.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Datenversand in Drittländer

Ein Versand von Daten in Drittländer ist nicht vorgesehen.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Identifizierungsdaten.

E.- VERARBEITUNG von Daten von ÜBERWACHUNGSKAMERAS

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir von TWIINS verarbeiten die von uns mit Kameras eingefangenen Bilder, um die Sicherheit von Personen, Gütern und Einrichtungen zu gewährleisten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Daten werden für eine Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert, mit Ausnahme der Kommunikation mit Justiz- und Vollzugsbehörden und/oder Gerichten.

Mit welcher Legitimierung verarbeiten wir Ihre Daten?

Aufgaben von öffentlichem Interesse: Gewährleistung der Sicherheit von Personen, Gütern und Einrichtungen.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten werden gegebenenfalls an folgende Empfänger weitergegeben:

Justiz- und Vollzugsbehörden sowie Gerichte, mit dem Ziel, Bilder zu liefern, falls ein Delikt oder eine Straftat begangen wurde.

Datenversand in Drittländer

Ein Versand von Daten in Drittländer ist nicht vorgesehen.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Bilder.

F.- DATENVERARBEITUNG zur AUSWAHL von MITARBEITERN

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir von TWIINS verarbeiten die Daten, die die betroffenen Personen uns zwecks Auswahl von Mitarbeitern zur Verfügung stellen: die interessierten Personen in die Liste für Jobangebote eintragen, Erinnerungen und Mitteilungen versenden, Änderungen am Bewerbungsstatus sowie Kontaktaufnahme durch die Unternehmen der Gruppe. Es besteht die Möglichkeit einer automatischen Profilerstellung.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Daten werden zwei Jahre lang geteilt, es sei denn, der/die Betroffene zieht seine/ihre Zustimmung vor Ablauf des maximalen Zeitraums für die Speicherung zurück. Beziehungsweise während des gesamten Arbeitsverhältnisses, wobei stets die Verjährungsfristen zu berücksichtigen sind.

Mit welcher Legitimierung verarbeiten wir Ihre Daten?

Zustimmung des/der Betroffenen: Teilnahme an Verfahren zur Auswahl von Mitarbeitern.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten können an Unternehmen der Gruppe Grupo Sirenis übermittelt werden, um sie bei den Verfahren zur Auswahl von Mitarbeitern zu verwenden.

Findet ein Datenversand in Drittländer statt?

Ein Versand von Daten in Drittländer ist nicht vorgesehen.

Welche Datenkategorien verarbeiten wir?

  • Identifizierungsdaten.
  • Postanschriften und elektronische Adressen.
  • Bildungs- und Berufsdaten.

Für über die Anwendung Sirenis Jobs versendete Bewerbungen, siehe bitte: https://www.sirenisjobs.com/public/index/legal

WELCHE RECHTE HABEN SIE, WENN SIE UNS IHRE DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN?

Jede Person ist berechtigt, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob TWIINS sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht.
Betroffene Personen können auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen und die Berichtigung unzutreffender Daten bzw. deren Löschung beantragen, wenn die Daten zum Beispiel nicht mehr für die die Zwecke, zu denen sie erfasst wurden, erforderlich sind.

Unter bestimmten Umständen können die betroffenen Personen die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden diese nur für die Abwicklung oder Verteidigung von Beschwerden aufbewahrt.

Unter bestimmten Umständen können sich betroffene Personen aus mit ihrer besonderen Situation zusammenhängenden Gründen gegen die Verarbeitung ihrer Daten aussprechen. In diesem Fall wird TWIINS die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, dies ist aus rechtlich zwingenden Gründen oder für die Verteidigung bei Beschwerden notwendig.

Außerdem haben betroffene Personen, das Recht, in den entsprechenden Fällen die Übertragbarkeit ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten, das maschinell lesbar ist, um es, falls technisch möglich, direkt an eine andere Entität übermitteln zu können.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zu einem bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie das Recht, die erteilte Zustimmung jederzeit zurückzuziehen, ohne dass dies die Zulässigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt, der Sie zugestimmt haben, bevor Sie die Zustimmung zurückgezogen haben.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich persönlich, auf dem Postweg mit Beilegung einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten wenden, wobei Sie Ihrem Gesuch/Ihrer Anfrage eine Fotokopie Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments beifügen. Sie finden die Formulare für die Ausübung Ihrer Rechte auf der Webseite der spanischen Agentur für Datenschutz:
https://www.aepd.es/reglamento/derechos/index.html#section1

Falls Sie denken, dass Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten verletzt werden könnten, insbesondere wenn Sie nicht zufrieden mit der Ausübung Ihrer Rechte sind, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde auf der Webseite der spanischen Agentur für Datenschutz einlegen (C/ Jorge Juan, 6, 28001-Madrid):
https://sedeagpd.gob.es/sede-electronica-web/vistas/infoSede/queSede.jsf

PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN

Die über die auf der Webseite von TWIINS zugänglichen Formulare bereitgestellten Daten sind im Allgemeinen Pflichtangaben (es sei denn, das jeweilige Feld ist dem widersprechend gekennzeichnet) für die Erfüllung der angegebenen Zwecke. Falls diese nicht oder nicht korrekt zur Verfügung gestellt werden, können diese Zwecke daher nicht erfüllt werden.

Falls der/die Betroffene Daten von Dritten bereitstellt, erklärt er/sie, über deren Zustimmung zu verfügen und verpflichtet sich dazu, dem/der Betroffenen, dem/der Inhaber/in besagter Daten, die in der vorliegenden Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen zu übermitteln, wobei er/sie TWIINS von jeglicher Verantwortung in diesem Sinne freistellt. TWIINS kann jedoch die notwendigen Überprüfungen durchführen, um festzustellen, ob dies erfolgt ist, wobei gemäß dem spanischen Datenschutzgesetz die erforderlichen Sorgfaltsmaßnahmen zur Anwendung kommen.

Die Verarbeitung der zur Erfüllung der angegebenen Zwecke erforderlichen Daten, die die Zustimmung des/der Betroffenen erfordern, erfolgt ohne die Zustimmung nicht.

VERANTWORTLICHKEIT DES BETROFFENEN

Der/die Betroffene/Benutzer/in versichert, volljährig oder rechtmäßig für mündig erklärt worden zu sein, im vollen Besitz seiner/ihrer Fähigkeiten zu sein und dass die Daten, die er/sie TWIINS zur Verfügung stellt, korrekt, vollständig und aktuell sind. Infolgedessen haftet der/die Betroffene für die Richtigkeit der von ihm/ihr übermittelten Daten und hält die bereitgestellten Informationen auf dem aktuellen Stand, sodass sie stets der tatsächlichen Situation entsprechen.

Er/sie haftet für falsche oder ungenaue Informationen, die er/sie über die Webseite bereitstellt, sowie für direkte oder indirekte Schäden oder Nachteile, die dadurch für TWIINS oder Dritte entstehen.

GEWERBLICHE UND WERBENDE KOMMUNIKATION

Einer der Zwecke, zu denen TWIINS die Daten des/der Betroffenen verarbeitet, ist der Versand von Werbebotschaften mit elektronischen und/oder herkömmlichen Mitteln, die Informationen zu Produkten, Dienstleistungen, Angeboten, Veranstaltungen oder Neuigkeiten enthalten, die für die Betroffenen relevant sind. Wenn eine Kommunikation dieser Art übermittelt wird, wird diese immer nur an diejenigen Betroffenen gerichtet, die deren Empfang zugestimmt haben und/oder deren Empfang vorab nicht widersprochen haben.

Um die oben beschriebenen Tätigkeiten durchzuführen kann TWIINS die gesammelten Daten analysieren, um persönliche Profile der Betroffenen zu erstellen und so die für sie interessanten Produkte genauer zu definieren.

Falls der/die Betroffene keine gewerblichen oder werbenden Nachrichten von TWIINS mehr empfangen möchte, kann er/sie diese mithilfe der in jeder der versendeten Nachrichten enthaltenen entsprechenden Option abbestellen.

DATEN ZUR GEOLOKALISIERUNG

Einige Funktionen der App von TWIINS ermöglichen die Geolokalisierung des Gerätes (Tablet, Smartphone usw.) auf dem sie installiert ist.

Der/die Betroffene kann diese Option direkt auf dem eigenen Gerät aktivieren. Wenn diese Option deaktiviert wird, kann dies jedoch dazu führen, dass einige Funktionen der App nicht mehr genutzt werden können.

SICHERHEITSMASSNAHMEN

Die personenbezogenen Daten werden rechtmäßig, wahrheitsgetreu und auf transparente Weise in Bezug auf den/die Betroffene/n verarbeitet („Zulässigkeit, Treue und Transparenz“), zu festgelegten expliziten und legitimen Zwecken eingeholt und nicht im Nachhinein auf eine Weise verarbeitet, die diesen Zwecken widerspricht. Sie sind angemessen und zulässig und beschränken sich auf das Notwendige in Bezug auf die Zwecke, zu denen sie verarbeitet werden. Sie werden so gehandhabt, dass sie die Identifizierung der Betroffenen in einem Zeitraum ermöglichen, der nicht über die für die Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten hinausgeht. Sie werden so verarbeitet, dass ein angemessener Schutz der personenbezogenen Daten gewährleistet ist, einschließlich des Schutzes vor einer nicht zulässigen oder illegalen Verarbeiten sowie vor Verlust, Zerstörung oder versehentlicher Beschädigung durch die Anwendung geeigneter technischer oder organisatorischer Mittel („Unversehrtheit und Vertraulichkeit“).

Wir von TWIINS halten uns an strenge Auswahlkriterien für Dienstleister, um unsere Pflichten bezüglich des Datenschutzes zu erfüllen. Unser Datenschutzbeauftragter schließt entsprechende Verträge zum Datenschutz mit ihnen ab, die unter anderem die folgenden Verpflichtungen umfassen: Anwendung geeigneter technischer und organisatorischer Mittel, Verarbeitung der Daten gemäß den Anweisungen von TWIINS sowie Löschung oder Rückgabe von Daten an TWIINS nach dem Ende der Bereitstellung der Dienstleistungen.

TWIINS beauftragt Drittanbieter mit der Bereitstellung von Dienstleistungen, die unter anderem, jedoch nicht ausschließlich, in den folgenden Bereichen tätig sind: Rechtsberatung, Anbieter von technischen Dienstleistungen und Anbieter von informationstechnischen Dienstleistungen.